Tango:Extra:Kunst

Wi freuen uns bald einige sehr schöne Bilder von Kerstin Bäßmann bei uns auszustellen.

 

 

 

 

Geboren am 21.02.1987, ist Kerstin Bäßmann seit Beginn ihres Lebens fasziniert von Bildern, Ästhetik und der Malerei. Seit 2012 studiert sie Kunst und Spanisch an der Universität Osnabrück und ist passionierte Tangotänzerin. 

 

Der Tango als Motiv gibt ihr die Möglichkeit, immer weiter am Einfangen von Bewegung, Atmosphäre und der Innigkeit einer Verbindung mit möglichst reduzierten Mitteln zu forschen.

 

Dabei faszinieren sie besonders die Medien Tusche und Collage:
Die Tuschezeichnung aufgrund ihrer Ehrlichkeit und Unmittelbarkeit, mit der sie den Zufall mit dem charakteristischen Strich des Künstlers verknüpft, die Collage aufgrund ihres spielerischen und manchmal fast impressionistischen Charakters.


Immer liegt aber das Hauptaugenmerk  auf der Lebendigkeit des Bildes.   

Anmeldung /Kurs

wir suchen zur Zeit Einzeldamen und Einzel Herren mit oder ohne Vorkenntnissen

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bei Anmeldungen Reservierungen bitten wir Sie, uns außedem Ihre Rufnummer mitzuteilen.
Schreiben sie uns einfach wann Sie starten können (Wochentag mit oder ohne Partner)

 

Wir bestätigen dann per e-Mail. 

 

Für Kurse oder bestimmte Veranstaltungen ist eine Anmeldung /Reservierung notwendig.